Bildungsgerechtigkeit 4.0 – Medienkompetenz und Sozialer Hintergrund

Prof. Dr. Birgit Eickelmann Auf dem rasanten Weg in die Wissens- und Informationsgesellschaft haben wir schon jetzt viele Menschen verloren – auch darunter viele Jugendliche. Fast 30 Prozent der Jugendlichen in Deutschland verfügen nur über unzureichende Computer- und IT-Kompetenzen und werden es schwer haben, erfolgreich am privaten, beruflichen sowie gesellschaftlichen Leben des 21. Jahrhunderts teilzuhaben. weiterlesen…

Was man daraus lernen kann…

Das „one2one“ iPad-Projekt der Sekundarschule Aadorf hat auch Kritiker, wie der Artikel des Landboten zeigt. Was kann man aus solcher Kritik für ein eigenes Projekt lernen? Zuerst einmal, dass laute Kritik, insbesondere über die Medien, nicht zwingend repräsentativ ist oder eine Mehrheit der Betroffenen vertritt. Von dreihundert Schülerinnen und Schülern wehren sich zwei Mütter, einige weiterlesen…

Kanton Bern startet Initiative zur Umsetzung von „Medien und Informatik“ in den Schulen

Die Berner Erziehungsdirektion geht endlich einen Schritt weiter und verweist nicht nur auf den neuen Lehrplan. Sie gibt den Schulen auch Empfehlungen ab und definiert zusammen mit dem Gemeindeverband einen Rahmen, wie Medien und Informatik künftig erfolgversprechend im Unterricht eingesetzt werden können.

2,4 Millionen für Schüler-iPads & Co.

Der Landbote berichtet über die geplante Erneuerung der ICT-Infrastruktur in Winterthur. Auch in Anbetracht der Grösse – da wird ganz schön viel Geld ausgegeben. Spannend dabei ist besonders die Wahl von Linux als Betriebssystem und die Arbeit mit den sogenannten Lernsticks… http://www.landbote.ch/winterthur/standard/24-millionen-fuer-schueleripads-co/story/20931083  

10 Tipps, wie Schulleiter und Lehrer um die Digitalisierung herumkommen

Folgenden Beitrag habe ich bei Pirmin Stalder gefunden. Die Inhalte sind wie immer diskussionswürdig, zum Nachdenken regen sie auf jeden Fall an: © Pirmin Stadler Via Twitter bin ich auf die Hitparade der digitalen Ignoranz gestossen: Bild auf Twitter anzeigen   Ich habe den Beitrag auf die Schule angepasst: 10 Tipps, wie Schulleiter und Lehrpersonen um die weiterlesen…

Leitfaden für iPad-Einsatz

Die Beratungsstelle Digitale Medien in Schule und Unterricht „imedias“ der Pädagogischen Hochschule Nordwestschweiz hat einen Leitfaden veröffentlicht, welcher Schulen Anhaltspunkte für die Beschaffung von Tablets geben kann. Wie bei technischen Leitfäden zu erwarten, ist er nicht mehr in allen Punkten aktuell und die Kostenrechnungen sollten sehr relativ betrachtet werden. Trotzdem werden wohl die wichtigsten Fragen aufgeworfen weiterlesen…